oves

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

oves (Latein)[Bearbeiten]

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

o·ves

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

  • Nominativ Plural des Substantivs ovis
  • Akkusativ Plural des Substantivs ovis
  • Vokativ Plural des Substantivs ovis
oves ist eine flektierte Form von ovis.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag ovis.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

oves (Slowenisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Dual Plural

Nominativ oves ovsa ovsi

Genitiv ovsa ovsov ovsov

Dativ ovsu ovsoma ovsom

Akkusativ oves ovsa ovse

Lokativ ovsu ovsih ovsih

Instrumental ovsom ovsoma ovsi

Worttrennung:

oves

Aussprache:

IPA: [ˈɔːʋəs]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Getreideart, die über locker ausgebreitete oder zur Seite ausgerichtete Rispen verfügt; Hafer

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1] ovsen, ovsenjak

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Slowenischer Wikipedia-Artikel „oves
[1] Slovar slovenskega knjižnega jezika: „oves

oves (Tschechisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, hart, unbelebt[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ oves ovsy
Genitiv ovsa ovsů
Dativ ovsu ovsům
Akkusativ oves ovsy
Vokativ ovse ovsy
Lokativ ovse
ovsu
ovsech
Instrumental ovsem ovsy

Worttrennung:

oves

Aussprache:

IPA: [ˈɔvɛs]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Botanik: Getreideart mit locker ausgebreiteten Rispen: Hafer
[2] Gastronomie, Küche: Körner von [1]: Hafer

Oberbegriffe:

[1] obilnina, bylina
[2] obilnina

Beispiele:

[1] Rolníci sejí žito a také oves.
Die Bauern säen Roggen und auch Hafer.
[2] Na dvoře stál kůň s pytlem ovsa.
Im Hof stand ein Pferd mit einem Sack Hafer.

Wortbildungen:

ovesný, ovsík

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Tschechischer Wikipedia-Artikel „oves
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „oves
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „oves
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „oves
[*] centrum - slovník: „oves
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaloves