lukrieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

lukrieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich lukriere
du lukrierst
er, sie, es lukriert
Präteritum ich lukrierte
Konjunktiv II ich lukrierte
Imperativ Singular lukriere!
lukrier!
Plural lukriert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
lukriert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:lukrieren

Worttrennung:

lu·k·rie·ren, Präteritum: lu·k·rier·te, Partizip II: lu·k·riert

Aussprache:

IPA: [luˈkʁiːʁən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild lukrieren (Info)
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] außerhalb Österreichs veraltet: gewinnen, einen Gewinn bei etwas machen

Herkunft:

von gleichbedeutend lateinisch lucrāre → la,[1] dies zu lucrum → laGewinn, Profit[2]

Synonyme:

[1] gewinnen

Gegenwörter:

[1] verlieren, Verlust machen, in den Sand setzen

Beispiele:

[1] Bei diesem Geschäft konnte eine beträchtliche Summe lukriert werden.
[1] „60 Mio. Euro könnten so für die Schaffung von Kinderbetreuungsplätzen lukriert werden.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Dieter Baer und wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion; Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 2. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2000, ISBN 3-411-04162-5 „lukrieren“, Seite 818
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „lukrieren
[1] Duden online „lukrieren
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portallukrieren

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0 „lukrieren“, Seite 828.
  2. Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „lucro“ (Zeno.org), Band 2, Spalte 712.
  3. Teilzeit: Weniger Geld für gleiche Arbeit. In: Der Standard digital. 31. März 2010 (URL, abgerufen am 20. November 2016).