lodge

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

lodge (Englisch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Singular

Plural

the lodge

the lodges

Worttrennung:

, Plural:

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild lodge (US-amerikanisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] der Raum eines Pförtners im Haupteingang eines Gebäudes
[2] ein zumeist in ländlicher Gegend gelegenes Hotel oder gelegener Urlaubsort
[3] ein Gebäude, das zu Freizeit- und Erholungszwecken (bspw. als Jagdhütte, Wochenendhaus) genutzt wird
[4] ein Landhaus
[5] eine Gruppe von Freimaurern, die zumindest aus den organisatorisch erforderlichen Mitgliedern besteht

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Englischer Wikipedia-Artikel „lodge
[1] Macmillan Dictionary: „lodge“ (britisch), „lodge“ (US-amerikanisch)
[1] Merriam-Webster Online Dictionary „lodge
[1] Merriam-Webster Online Thesaurus „lodge
[1] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „lodge
[1] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „lodge
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „lodge
[1] LEO Englisch-Deutsch, Stichwort: „lodge
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

lodge (Französisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

le lodge

les lodges

Worttrennung:

lodge, Plural: lodges

Aussprache:

IPA: [lɔdʒ], Plural: [lɔdʒ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Tourismus, meist in Afrika, Asien: Lodge

Herkunft:

seit 1987 bezeugte Entlehnung aus dem englischen lodge → en[1]

Oberbegriffe:

[1] hôtel

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Französischer Wikipedia-Artikel „lodge
[1] Paul Robert: Le Nouveau Petit Robert. Dictionnaire alphabétique et analogique de la langue française ; texte remanié et amplifié sous la direction de Josette Rey-Debove et Alain Rey. Dictionnaires Le Robert, Paris 2009, ISBN 978-2-84902-386-0 (bei Klett/PONS unter der ISBN 978-3-12-517608-9 erschienen), Seite 1274.

Quellen:

  1. Paul Robert: Le Nouveau Petit Robert. Dictionnaire alphabétique et analogique de la langue française ; texte remanié et amplifié sous la direction de Josette Rey-Debove et Alain Rey. Dictionnaires Le Robert, Paris 2009, ISBN 978-2-84902-386-0 (bei Klett/PONS unter der ISBN 978-3-12-517608-9 erschienen), Seite 1274.