legitimus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

lēgitimus (Lateinisch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Nominativ Singular und Adverbia
Steigerungsstufe m f n Adverb
Positiv lēgitimus lēgitima lēgitimum lēgitimē
Komparativ
Superlativ
Alle weiteren Formen: legitimus (Deklination)

Worttrennung:

lē·gi·ti·mus, lē·gi·ti·ma, lē·gi·ti·mum

Bedeutungen:

[1] durch die Gesetze bestimmt / verordnet; gesetzmäßig, rechtmäßig, legitim
[2] übertragen: recht, gehörig, schicklich; richtig, regelrecht, echt

Herkunft:

aus dem Substantiv lex, legis → la „Gesetz“

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

Adverb: legitime; Kompositum: illegitimus

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „legitimus