krökeln

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

krökeln (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich krökele
krökle
krökel
du krökelst
er, sie, es krökelt
Präteritum ich krökelte
Konjunktiv II ich krökelte
Imperativ Singular krökele!
krökel!
Plural krökelt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gekrökelt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:krökeln

Worttrennung:

krö·keln, Präteritum: krö·kel·te, Partizip II: ge·krö·kelt

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild krökeln (Info)

Bedeutungen:

[1] Hannoversch: kickern oder Tischfußball spielen

Herkunft:

Krökel ist Alt-Hannoversch für Stange[Quellen fehlen]
im NDR wurde sogar ganz speziell die Eisenstange genannt, allerdings auch ohne Herkunftsangabe[1]

Beispiele:

[1] „Gemeinsam gingen sie auch ins Jugendzentrum, spielten dort Billiard, krökelten, backten Pizza oder schrieben Bewerbungen. “[2]
[1] „Qualitativ hochwertige (Thai)Küche für akzeptable Preise ist ganz sicher schon mal eine Ausnahme in der hannoverschen Kneipenlandschaft, hinzu kommen der Krökeltisch (»Krökeln« ist hannöversch für Tischfußball) und ein Stammpublikum, das sich aus Hannover-96-Fans und -Spielern, Rockmusik-Begeisterten und Antifa-Mitgliedern zusammensetzt.“[3]
[1] „In der Region Hannover bedeutet «krökeln» «Tischfußball spielen» oder «kickern».“[4]

Wortbildungen:

Krökeltisch, Krökler

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „krökeln
[1] Szenesprachenwiki „krökeln“

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Kröten, Röteln