klötern

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

klötern (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich klötere
klöter
du klöterst
er, sie, es klötert
Präteritum ich klöterte
Konjunktiv II ich klöterte
Imperativ Singular klöter!
klötere!
Plural klötert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
geklötert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:klötern

Worttrennung:

klö·tern, Präteritum: klö·ter·te, Partizip II: ge·klö·tert

Aussprache:

IPA: [ˈkløːtɐn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild klötern (Info)
Reime: -øːtɐn

Bedeutungen:

[1] norddeutsch, intransitiv: als etwas Loses in etwas Hohlem ein Geräusch machen
[2] norddeutsch, intransitiv: pinkeln

Sinnverwandte Wörter:

[1] klappern, klirren, rasseln
[2] pinkeln

Beispiele:

[1] Unter deiner Motorhaube klötert es ja mächtig!
[1] O wie klötert das / In mein' Butterfass - (Kinderlied)
[2] Ich geh' mal kurz klötern.
[2] Beim Klötern gehe immer was daneben. [1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit dem Kleingeld in der Tasche klötern

Wortbildungen:

Klöterbüchse, Klöterbüx, Klötergroschen, klöterig, Klöterkram

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „klötern
[1] Plattmakers
[2] Sprachnudel
[1, 2] universal lexikon

Quellen:



Das Gesuchte nicht gefunden? Ähnliche Wörter aus allen Sprachen:

Klöten, kötern, kloot, klottra