kal

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

kal (Durango-Nahuatl)[Bearbeiten]

Question mark alternate.png ACHTUNG: Für diesen Eintrag gibt es noch keine Belegstellen, also keinen Nachweis im Eintrag, dass das Wort in den angegebenen Bedeutungen benutzt wird.

Wenn du diesen Begriff nachweisen kannst, so gib deine Belegstelle(n) bitte im Eintrag und auf der Seite der Löschkandidaten an! Andernfalls wird der Eintrag zwei bis vier Wochen nach dem Setzen dieses Bausteins gelöscht.

Substantiv[Bearbeiten]

Nahuatl-Formen Singular Plural

absolute kal kalm

Nebenformen:
Klassisches Nahuatl = cālli
Huastekisches Nahuatl = kali
Orizabanahuatl = kalli
Zentral-Nahuatl = calli

Worttrennung:
kal, Plural: kal·m

Bedeutungen:
[1] Haus

Beispiele:
[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

kal (Luxemburgisch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Worttrennung:
kal

Aussprache:
IPA: [kal]

Bedeutungen:
[1] kalt

Gegenwörter:
[1] waarm

Beispiele:
[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Luxdico.de „kal

kal (Schwedisch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Adjektivdeklination Positiv Komparativ Superlativ
attributiv
unbestimmt
Singular
Utrum kal kalare
Neutrum kalt
bestimmt
Singular
Maskulinum kale kalaste
alle Formen kala kalaste
Plural kala kalaste
prädikativ
Singular Utrum kal kalare kalast
Neutrum kalt
Plural kala
 
adverbialer Gebrauch kalt

Worttrennung:
kal

Aussprache:
IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild kal (Info)

Bedeutungen:
[1] nicht mit Bewuchs bedeckt, nackt und leer

Beispiele:
[1] Ena dagen var träden kala och dagen därpå var de gröna.
Einen Tag waren die Bäume kahl und am Tag darauf waren sie grün.
[1] Ett kalt huvud, som historiskt sett alltid förknippats med åldrande, sjukdom och död, uppfattas plötsligt som attraktivt manligt.[1]
Ein kahler Kopf, der historisch gesehen immer mit Älterwerden, Krankheit und Tod verknüpft war, wird plötzlich als männlich attraktiv gesehen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (kal), Seite 412
[1] Lexin „kal
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonkal
[1] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „kal

Quellen:

  1. Dagens Nyheter. Abgerufen am 15. Juni 2014.