hinzuziehen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

hinzuziehen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich ziehe hinzu
du ziehst hinzu
er, sie, es zieht hinzu
Präteritum ich zog hinzu
Konjunktiv II ich zöge hinzu
Imperativ Singular zieh hinzu!
ziehe hinzu!
Plural zieht hinzu!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
hinzugezogen haben
Alle weiteren Formen: Flexion:hinzuziehen

Worttrennung:

hin·zu·zie·hen, Präteritum: zog hin·zu, Partizip II: hin·zu·ge·zo·gen

Aussprache:

IPA: [hɪnˈt͡suːˌt͡siːən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] die Meinung von jemand anderem einholen

Synonyme:

[1] einschalten, konsultieren

Beispiele:

[1] „Als Reaktion auf dieses Versagen ist es in Hamburg für die Jugendämter seitdem Pflicht, einen Rechtsmediziner hinzuzuziehen, wenn der Verdacht besteht, ein Kind könne misshandelt werden.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „hinzuziehen
[*] canoonet „hinzuziehen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalhinzuziehen
[1] The Free Dictionary „hinzuziehen
[1] Duden online „hinzuziehen
[1] wissen.de „hinzuziehen

Quellen:

  1. Frida Thurm: "Kindesmisshandlung ist eine chronische Krankheit". In: Zeit Online. Nummer 05, 2015, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 30. Juli 2015).