hinterbleiben

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

hinterbleiben (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich hinterbleibe
du hinterbleibst
er, sie, es hinterbleibt
Präteritum ich hinterblieb
Konjunktiv II ich hinterbliebe
Imperativ Singular hinterbleib!
hinterbleibe!
Plural hinterbleibt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
hinterblieben sein
Alle weiteren Formen: Flexion:hinterbleiben

Worttrennung:
hin·ter·blei·ben, Präteritum: hin·ter·blieb, Partizip II: hin·ter·blie·ben

Aussprache:
IPA: [hɪntɐˈblaɪ̯bn̩]
Hörbeispiele:
Reime: -aɪ̯bn̩

Bedeutungen:
[1] intransitiv: ohne jemanden, der gestorben/weggegangen ist, weiterleben; nach dem Ende von etwas weiterbestehen, übrig sein

Herkunft:
Ableitung zum Verb bleiben mit dem Ableitungsmorphem hinter-

Sinnverwandte Wörter:
[1] übrig bleiben/übrigbleiben, zurückbleiben

Beispiele:
[1] „Für die Nachwelt hinterblieben ist ein Sargfragment der Verstorbenen, das bemerkenswerte Applikationen aufweist.“[1]

Wortbildungen:
Hinterbliebener

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „hhinterbleiben
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „hinterbleiben
[*] canoonet „hinterbleiben
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „hinterbleiben
[1] Duden online „hinterbleiben

Quellen:

  1. Ausstellung zeigt Särge aus vier Jahrhunderten. In: Welt Online. 1. Juli 2004, ISSN 0173-8437 (URL, abgerufen am 20. März 2019).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: hinterblieben