hinarbeiten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

hinarbeiten (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich arbeite hin
du arbeitest hin
er, sie, es arbeitet hin
Präteritum ich arbeitete hin
Konjunktiv II ich arbeitete hin
Imperativ Singular arbeit hin!
arbeite hin!
Plural arbeitet hin!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
hingearbeitet haben
Alle weiteren Formen: Flexion:hinarbeiten

Worttrennung:

hin·ar·bei·ten, Präteritum: ar·bei·te·te hin, Partizip II: hin·ge·ar·bei·tet

Aussprache:

IPA: [ˈhɪnˌʔaʁbaɪ̯tn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Anstrengungen unternehmen; sich einsetzen, um etwas zu erreichen, zu verwirklichen[1]

Herkunft:

Determinativkompositum aus hin und arbeiten

Oberbegriffe:

[1] arbeiten

Beispiele:

[1] „Bei der Arbeit in Unternehmen wird heute vielfach Gruppenarbeitsplätzen der Vorzug gegeben, bei denen mehrere Personen gemeinsam auf die Unternehmensziele hinarbeiten.[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Goethe-Wörterbuch „hinarbeiten
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „hinarbeiten
[*] canoo.net „hinarbeiten
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonhinarbeiten
[1] The Free Dictionary „hinarbeiten
[1] Duden online „hinarbeiten
[1] wissen.de – Wörterbuch „hinarbeiten
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „hinarbeiten
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „hinarbeiten

Quellen:

  1. Duden online „hinarbeiten
  2. Lexikon der Psychologie. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 2000 auf spektrum.de, „Motivierungspotentiale