grimmig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

grimmig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
grimmig grimmiger am grimmigsten
Alle weiteren Formen: Flexion:grimmig

Worttrennung:
grim·mig, Komparativ: grim·mi·ger, Superlativ: am grim·migs·ten

Aussprache:
IPA: [ˈɡʁɪmɪç], [ˈɡʁɪmɪk]
Hörbeispiele:
Reime: -ɪmɪç

Bedeutungen:
[1] schlecht gelaunt; von Grimm oder Zorn erfüllt

Sinnverwandte Wörter:
[1] erbost, wütend, unzufrieden, zornig

Beispiele:
[1] Der Wolf knurrte das Reh grimmig an.
[1] Du brauchst gar nicht grimmig zu schauen.

Wortbildungen:
Grimmigkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „grimmig
[1] canoonet „grimmig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikongrimmig
[1] The Free Dictionary „grimmig