goldfarben

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

goldfarben (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
goldfarben
Alle weiteren Formen: Flexion:goldfarben

Worttrennung:

gold·far·ben, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈɡɔltˌfaʁbn̩]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] die Farbe von Gold habend; in der Farbe von Gold

Synonyme:

[1] golden

Beispiele:

[1] „Besondere Merkmale sind hierbei die goldfarben und blau eingefärbten und hochglänzenden kugelrunden Turmabschnitte, welche am Fuß des Turms, sowie im Bereich des Restaurants und der Aussichtsplattform bei 221 bzw. 238 Metern Höhe vorhanden sind.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] The Free Dictionary „goldfarben
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „goldfarben
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „goldfarben“.
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikongoldfarben
[*] canoo.net „goldfarben

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Zentraler Fernsehturm Peking“ (Stabilversion)