gemeinnützig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

gemeinnützig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
gemeinnützig gemeinnütziger am gemeinnützigsten
Alle weiteren Formen: Flexion:gemeinnützig

Worttrennung:

ge·mein·nüt·zig, Komparativ: ge·mein·nüt·zi·ger, Superlativ: am ge·mein·nüt·zigs·ten

Aussprache:

IPA: [ɡəˈmaɪ̯nˌnʏʦɪç], [ɡəˈmaɪ̯nˌnʏʦɪk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild gemeinnützig (Info), Lautsprecherbild gemeinnützig (Info)

Bedeutungen:

[1] dem Nutzen der Allgemeinheit dienend

Beispiele:

[1] Wegen eines Ladendiebstahls wurde die Jugendliche zu gemeinnütziger Arbeit verurteilt.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] gemeinnützige Arbeit, zu gemeinnütziger Arbeit verurteilt, gemeinnützige Tätigkeit, gemeinnütziger Verband, gemeinnütziger Verein

Wortbildungen:

Gemeinnützigkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Wikipedia-Artikel „gemeinnützig
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „gemeinnützig
[1] canoo.net „gemeinnützig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikongemeinnützig
[*] Duden online „gemeinnützig