freisprechen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

freisprechen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich spreche frei
du sprichst frei
er, sie, es spricht frei
Präteritum ich sprach frei
Konjunktiv II ich spräche frei
Imperativ Singular sprich frei
Plural sprecht frei
Perfekt Partizip II Hilfsverb
freigesprochen haben
Alle weiteren Formen: freisprechen (Konjugation)

Worttrennung:

frei·spre·chen, Präteritum: sprach frei, Partizip II: frei·ge·spro·chen

Aussprache:

IPA: [ˈfʀaɪ̯ˌʃpʀɛçn̩], Präteritum: [ˌʃpʀaːχ ˈfʀaɪ̯], Partizip II: [ˈfʀaɪ̯ɡəˌʃpʀɔχn̩]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:

Bedeutungen:

[1] Recht: durch Urteil erklären, dass die Anklage nicht zu halten ist
[2] Wirtschaft: jemandem aufgrund bestandener Abschlussprüfung den Status eines Gesellen oder Facharbeiters verleihen

Herkunft:

Determinativkompositum aus frei und sprechen

Sinnverwandte Wörter:

[1] entlasten

Gegenwörter:

[1] verurteilen

Beispiele:

[1] „Doch ist selbst der Wunsch eines Napoleon nicht in jedem Fall Befehl: Jenisch wurde freigesprochen, Palm füsiliert.“[1]
[2] „In Kirchmöser wurden heute 20 junge Facharbeiter freigesprochen.“[2]

Wortbildungen:

Freisprechung, Freispruch

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „freisprechen
[1] canoo.net „freisprechen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonfreisprechen
[1] The Free Dictionary „freisprechen
[1, 2] Duden online „freisprechen

Quellen:

  1. Bruno Preisendörfer: Der waghalsige Reisende. Johann Gottfried Seume und das ungeschützte Leben. Galiani, Berlin 2012, ISBN 978-3-86971-060-0, Seite 304.
  2. Stadt Brandenburg: 20 Jungfacharbeiter erhalten ihre Zeugnisse, 29.2.12. Zugriff 7.1.13.