florid

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

florid (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
florid florider am floridesten
Alle weiteren Formen: Flexion:florid

Worttrennung:
flo·rid, Komparativ: flo·ri·der, Superlativ: flo·ri·des·ten

Aussprache:
IPA: [floˈʁiːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild florid (Info)
Reime: -iːt

Bedeutungen:
[1] Medizin, über Krankheiten, Symptome: weitgehend entwickelt

Herkunft:
aus dem lateinischen floridus → la „blühend“[1]

Synonyme:
[1] ausgeprägt, entwickelt, floride

Gegenwörter:
[1] latent

Beispiele:
[1] Man spricht von der floriden Phase oder dem floriden Stadium einer Krankheit, wenn die Symptome vollständig ausgeprägt sind.
[1] „Patienten mit florider Aortenklappenendokarditis und Patienten mit Kontraindikationen für Antikoagulation stellen die geeignete Patientenklientel für eine Allograft-implantation dar.“[2]
[1] „Zudem waren die Eingangsvoraussetzungen für diese Ambulanzen mit einer Symptomdauer von bis zu 12 Monaten deutlich weniger restriktiv, so dass sich möglicherweise floridere und somit eindeutigere Krankheitsverläufe darstellten.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] floride Zahnkaries — blühende, fortschreitende Karies[4], floride Gürtelrose — floride Phase der Gürtelrose[5]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „floride
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „florid

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: florierend