flaggen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

flaggen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich flagge
du flaggst
er, sie, es flaggt
Präteritum ich flaggte
Konjunktiv II ich flaggte
Imperativ Singular flagg!
flagge!
Plural flaggt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
geflaggt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:flaggen
[1] auf halbmast geflaggt

Worttrennung:

flag·gen, Präteritum: flagg·te, Partizip II: ge·flaggt

Aussprache:

IPA: [ˈflaɡn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild flaggen (Info)
Reime: -aɡn̩

Bedeutungen:

[1] ein Tuch mit Symbolwert (Flagge) an einem Mast hochziehen/heißen, was meist aus einem besonderen Anlass geschieht und oft eine Ehre/Würdigung ist

Herkunft:

vom Substantiv Flagge[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] Fahne aufziehen, Fahne heißen, Fahne hissen, Fahne hochziehen, Fahne setzen, Flagge heißen, Flagge setzen

Gegenwörter:

[1] Flagge streichen

Unterbegriffe:

[1] ausflaggen, umflaggen

Beispiele:

[1] „Beim Tod wichtiger Persönlichkeiten oder an jährlich wiederkehrenden Trauertagen wie dem Volkstrauertag wird an öffentlichen Gebäuden auf halbmast geflaggt.[2]
[1] „Nur war es verboten mit kirchlichen Fahnen zu flaggen.[3]
[1] „Zur Parade flaggt man über die Toppen: Sobald der Königssalut geschossen wurde, flaggten wir auf unserm kleinen Schiffe über die Toppen.“[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] über die Toppen geflaggt, halbmast flaggen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „flaggen
[*] canoonet „flaggen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „flaggen
[1] The Free Dictionary „flaggen
[1] Duden online „flaggen

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: flackern, Flaschen, Flecken, fragen, wagen