fascia

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

fascia (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ fascia fasciae
Genitiv fasciae fasciārum
Dativ fasciae fasciīs
Akkusativ fasciam fasciās
Vokativ fascia fasciae
Ablativ fasciā fasciīs

Alternative Schreibweisen:

fascea

Worttrennung:

fas·cia, Genitiv: fas·ciae

Bedeutungen:

[1] Kleidung, allgemein: die Binde, das Band, das Wickelband
[2] Bein-, Schenkelbinde
[3] für kranke Körperteile: Bandage
[4] zum Befestigen der Schuhe: Schuhband
[5] von Frauen: Busenband (eine Binde um den Busen)
[6] Kopfbinde, Diadem
[7] in Bezug auf kleine Kinder: Windel
[8] neulateinisch, in Bezug auf Kinder: Gängelband

Herkunft:

vergleiche fascis → laBund, Bündel, Paket[1][2]

Verkleinerungsformen:

[1] fasciola

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

fasciare

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–7] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „fascia“ (Zeno.org)
[8] Carolus Egger: Neues Latein Lexikon. Lexicon recentis latinitatis. 1. Auflage. Mathias Lempertz, Königswinter 1998, ISBN 978-3-933070-01-2, Seite 145, Eintrag „Gängelband“, lateinisch wiedergegeben mit „fascia“

Quellen:

  1. Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „fascia“ (Zeno.org)
  2. Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „fascis“ (Zeno.org)