exkludieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

exkludieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich exkludiere
du exkludierst
er, sie, es exkludiert
Präteritum ich exkludierte
Konjunktiv II ich exkludierte
Imperativ Singular exkludiere!
exkludier!
Plural exkludiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
exkludiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:exkludieren

Worttrennung:

ex·klu·die·ren, Präteritum: ex·klu·dier·te, Partizip II: ex·klu·diert

Aussprache:

IPA: [ɛkskluˈdiːʁən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild exkludieren (Info)
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] etwas entfernen, nicht beinhalten; besonders auch Soziologie: sozial ausschließen, marginalisieren

Herkunft:

Mitte des 16. Jahrhunderts zu lateinisch excludere → la; zunächst Studentensprache, später in der Soziologie verwendet[1]

Synonyme:

[1] ausschließen

Gegenwörter:

[1] inkludieren

Beispiele:

[1] Die Benutzung der Sauna durch externe Gäste wurde nach dem Umbau exkludiert.
[1] „Stößt der Parser jetzt auf die Startmarkierung eines Elements, für das eine Exklusionsliste existiert, so werden die exkludierten Elemente aus der aktuellen Liste von Inklusionen gestrichen.“[2]
[1] „Organisationen inkludieren ihre Mitglieder und exkludieren alle anderen Menschen.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „exkludieren
[1] Duden online „exkludieren
[1] Dieter Baer und wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion; Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 2. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2000, ISBN 3-411-04162-5

Quellen: