exercitus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

exercitus (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ exercitus exercitūs
Genitiv exercitūs exercituum
Dativ exercituī exercitibus
Akkusativ exercitum exercitūs
Vokativ exercitus exercitūs
Ablativ exercitū exercitibus

Worttrennung:

ex·er·ci·tus, Plural: ex·er·ci·tus

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] eingeübte Mannschaft, Heer, Schlachtreihe, Truppen
[2] Landheer, Fußvolk, Infanterie
[3] poetisch: Menge, Schar, Schwarm

Herkunft:

zu dem Verb exercere → la

Beispiele:

[1] mit heteroklitischem Genitiv: „Manius Valerius / consul partem exerciti in expeditionem / ducit“ (Naev. poet. 3)[1]
[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Lateinischer Wikipedia-Artikel „Exercitus
[1–3] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „2. exercitus“ (Zeno.org)

Quellen:

  1. Jürgen Blänsdorf (Herausgeber): Fragmenta poetarum Latinorum epicorum et lyricorum. Praeter Enni Annales et Ciceronis Germanicique Aratea. 4. vermehrte Auflage. De Gruyter, Berlin, New York 2011, ISBN 978-3-11-020915-0, Seite 43.