errare

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

errāre (Latein)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
Präsens 1. Person Singular errō
2. Person Singular errās
3. Person Singular errat
1. Person Plural errāmus
2. Person Plural errātis
3. Person Plural errant
Perfekt 1. Person Singular errāvī
Imperfekt 1. Person Singular errābam
Futur 1. Person Singular errābō
PPP errātus
Konjunktiv Präsens 1. Person Singular errem
Imperativ Singular errā
Plural errāte
Alle weiteren Formen: Flexion:errare

Worttrennung:
er·rā·re

Aussprache:
IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] intransitiv: umherirren, umherschweifen, umherstreifen
[2] intransitiv: irren, sich irren

Beispiele:
[1] „partim errant, nequinont Graeciam redire“ (Andr. poet. 11)[1]
[1] „ille meas errare boves, ut cernis, et ipsum / ludere quae vellem calamo permisit agresti.“ (Verg. ecl. 1,9–10)[2]
[2] Errare humanum est.
Irren ist menschlich.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „erro 1.“ (Zeno.org)

Quellen:

  1. Jürgen Blänsdorf (Herausgeber): Fragmenta poetarum Latinorum epicorum et lyricorum. Praeter Enni Annales et Ciceronis Germanicique Aratea. 4. vermehrte Auflage. De Gruyter, Berlin, New York 2011, ISBN 978-3-11-020915-0, Seite 24.
  2. Publius Vergilius Maro; Silvia Ottaviano, Gian Biagio Conte (Herausgeber): Bucolica, Georgica. 1. Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2013, ISBN 978-3-11-019608-5 (Bibliotheca scriptorum Graecorum et Romanorum Teubneriana), Seite 37.