ergreisen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ergreisen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich ergreise
du ergreist
er, sie, es ergreist
Präteritum ich ergreiste
Konjunktiv II ich ergreiste
Imperativ Singular ergreis!
ergreise!
Plural ergreist!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
ergreist sein
Alle weiteren Formen: Flexion:ergreisen

Worttrennung:

er·grei·sen, Präteritum: er·greis·te, Partizip II: er·greist

Aussprache:

IPA: [ɛɐ̯ˈɡʁaɪ̯zn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild ergreisen (Info)
Reime: -aɪ̯zn̩

Bedeutungen:

[1] sehr alt (greis) werden

Herkunft:

Ableitung vom Adjektiv greis mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) er-

Sinnverwandte Wörter:

[1] altern, ergrauen

Gegenwörter:

[1] verjüngen

Beispiele:

[1] „Die Schrecken des Krieges haben ihn widernatürlich altern und ergreisen lassen.“[1]
[1] „Nur einer wohnt hier: der stumme, früh ergreiste Bauherr mit schleppendem Bein, der mit stummem, wissendem Blick einen jeden vernichten würde, der sich ihm zu nahen wagte.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ergreisen
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „ergreisen

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: vergreisen
Anagramme: Genierers, greiseren, grieseren