entsagen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

entsagen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich entsage
du entsagst
er, sie, es entsagt
Präteritum ich entsagte
Konjunktiv II ich entsagte
Imperativ Singular entsag!
entsage!
Plural entsagt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
entsagt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:entsagen

Worttrennung:

ent·sa·gen, Präteritum: ent·sag·te, Partizip II: ent·sagt

Aussprache:

IPA: [ɛntˈzaːɡn̩]
Hörbeispiele:
Reime: -aːɡn̩

Bedeutungen:

[1] gehoben, mit Dativ: aus Einsicht heraus freiwillig auf etwas fortan verzichten, das man bisher geschätzt hat

Herkunft:

mittelhochdeutsch entsagen,[1][2] althochdeutsch intsagên[3]

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „entsagen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „entsagen
[1] The Free Dictionary „entsagen
[1] Duden online „entsagen
[1] wissen.de – Wörterbuch „entsagen
[1] Johann Christoph Adelung: Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart mit beständiger Vergleichung der übrigen Mundarten, besonders aber der oberdeutschen. Zweyte, vermehrte und verbesserte Ausgabe. Leipzig 1793–1801 „entsagen
[1] Goethe-Wörterbuch „entsagen
[*] canoonet „entsagen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalentsagen

Quellen:

  1. Benecke/Müller/Zarncke: Mittelhochdeutsches Wörterbuch „entsage
  2. Lexer: Mittelhochdeutsches Handwörterbuch „ent-sagen
  3. Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „entsagen