einn

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

einn (Isländisch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Beugung Positiv Komparativ Superlativ
stark einn
schwach eini einni
Alle weiteren Formen: Flexion:einn

Worttrennung:

einn, Komparativ: einni, kein Superlativ

Aussprache:

IPA: [ɛitn̥], Komparativ: [ˈɛitnɪ]
Hörbeispiele: —, Komparativ:

Bedeutungen:

[1] nicht in Gesellschaft, ohne Begleitung
[2] Plural: ein Paar
[3] herausragend unter vielen

Synonyme:

[1] aleinn

Sinnverwandte Wörter:

[1] einmana

Beispiele:

[1] Kevin var einn heima.
Kevin war allein zu Hause.
[1] Barnið sat eitt á bekknum.
Das Kind saß allein auf der Bank.
[3] „Sendlingarnir eru einir algengustu strandfuglar hér við land á veturna en á vorin halda þeir upp til fjalla þar sem þeir verpa.“[1]
„Die Meerstrandläufer sind die einzigen gewöhnlichen Strandvögel, die hier im Winter anlanden, aber im Frühling sich in die Berge aufmachen, wo sie brüten.“

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] að ferðast einn - allein reisen
[1] einn og yfirgefinn - allein und verlassen
[2] einir skór - ein Paar Schuhe

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Icelandic Online Dictionary and Readings „einn
[1] dict.cc Isländisch-Deutsch, Stichwort: „einn
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikoneinn
[1, 3] Ingvar G. Brynjólfsson: Langenscheidts Universal-Wörterbuch Isländisch-Deutsch, Deutsch-Isländisch. 2. Auflage. Langenscheidt, Berlin und München 1966, DNB 105903477

Quellen:

  1. Isländischer Wikipedia-Artikel „Sendlingur“ (Stabilversion)

Indefinitpronomen[Bearbeiten]

Indefinitpronomen   óákveðið fornafn
Numerus
Genus
Kasus
Singular   eintala Plural   fleirtala Tala
Kyn
Fall
Maskulinum
karlkyn
Femininum
kvenkyn
Neutrum
hvorugkyn
Maskulinum
karlkyn
Femininum
kvenkyn
Neutrum
hvorugkyn
Nominativ einn ein eitt einir einar ein Nefnifall
Akkusativ einn eina eitt eina einar ein Þolfall
Dativ einum einni einu einum einum einum Þágufall
Genitiv eins einnar eins einna einna einna Eignarfall

Worttrennung:

einn, Plural: einir

Aussprache:

IPA: [ɛitn̥], Plural: [ˈeiːnɪr̥]
Hörbeispiele: Plural:

Bedeutungen:

[1] nicht näher definierte Person oder Sache

Sinnverwandte Wörter:

[1] einhver, einhvað, nokkur

Beispiele:

[1] Einn kemur, annar fer.
Einer kommt, der andere geht.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] dag einn - eines Tages

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Icelandic Online Dictionary and Readings „einn
[1] dict.cc Isländisch-Deutsch, Stichwort: „einn
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikoneinn

Quellen:

Numerale[Bearbeiten]

Numerale   töluorð
Numerus
Genus
Kasus
Singular   eintala Plural   fleirtala Tala
Kyn
Fall
Maskulinum
karlkyn
Femininum
kvenkyn
Neutrum
hvorugkyn
Maskulinum
karlkyn
Femininum
kvenkyn
Neutrum
hvorugkyn
Nominativ einn ein eitt einir einar ein Nefnifall
Akkusativ einn eina eitt eina einar ein Þolfall
Dativ einum einni einu einum einum einum Þágufall
Genitiv eins einnar eins einna einna einna Eignarfall

Worttrennung:

einn, Plural: einir

Aussprache:

IPA: [ɛitn̥], Plural: [ˈeiːnɪr̥]
Hörbeispiele: Plural:

Bedeutungen:

[1] die Kardinalzahl zwischen núll und tveir

Symbole:

[1] Arabische Ziffer: 1

Oberbegriffe:

[1] frumtala, tala

Beispiele:

[1] „Karl gekk út um morguntíma, taldi alla sauði sína, einn og tveir og þrír og fjórir, allir voru þeir.“[1]
„Karl ging hinaus zur frühen Morgenstunde, zählte alle seine Schafe, eins und zwei und drei und vier, alle waren hier.“

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] tuttugu og einn - einundzwanzig

Wortbildungen:

[1] einbirni, einblöðungur, einbúi, einbýli, einbýlishús, tvíbýli, eindálka, eineggja, einfaldur, einfasa, einfrumungur, einfættur, eingildur, eingyði, eingyðistrú, einhentur, einhleypa, einhliða, einhljóð, einhljóði, einhuga, einhugur, einhver, einhyggja, einhyrndur, einhyrningur, einhæfni, einhæfur, eining, einkvæður, einkvæni, einleikari, einliðaleikur, einlitur, einlífi, einlyftur, einmenningur, einnefni, einoka, einokun, einræða, einræður, einslags, einsleitni, einsleitur, einstaka, einstakur, einstæðingur, einstæður, einsöngur, einsöngvari, eintala, eintóna, einvíður, einyrki, einþáttungur, einær

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Isländischer Wikipedia-Artikel „einn
[1] Icelandic Online Dictionary and Readings „einn
[1] dict.cc Isländisch-Deutsch, Stichwort: „einn
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikoneinn
[1] Ingvar G. Brynjólfsson: Langenscheidts Universal-Wörterbuch Isländisch-Deutsch, Deutsch-Isländisch. 2. Auflage. Langenscheidt, Berlin und München 1966, DNB 105903477

Quellen:

  1. Karl gekk út um morguntíma. In: Barnavisur. Arna Ósk Arnarsdóttir, Ásdís Helga Hallgrímsdóttir, abgerufen am 7. April 2014 (Isländisch).