einkleben

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

einkleben (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich klebe ein
du klebst ein
er, sie, es klebt ein
Präteritum ich klebte ein
Konjunktiv II ich klebte ein
Imperativ Singular kleb ein!
klebe ein!
Plural klebt ein!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
eingeklebt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:einkleben

Worttrennung:

ein·kle·ben, Präteritum: kleb·te ein, Partizip II: ein·ge·klebt

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯nˌkleːbn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] mit Leim (Kleber) in etwas befestigen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb kleben mit dem Derivatem ein-[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] einbappen, festkleben, reinkleben

Gegenwörter:

[1] herauslösen, rausfallen

Oberbegriffe:

[1] befestigen

Beispiele:

[1] Sie durfte immer die Rabattmarken in das Rabattheftchen einkleben.
[1] Der Stein ist aus der Fassung rausgefallen, kannst du den wieder einkleben?

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein Foto einkleben

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „einkleben
[1] canoonet „einkleben
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „einkleben
[1] The Free Dictionary „einkleben
[1] Duden online „einkleben

Quellen:

  1. canoonet „einkleben