dimensionieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

dimensionieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich dimensioniere
du dimensionierst
er, sie, es dimensioniert
Präteritum ich dimensionierte
Konjunktiv II ich dimensionierte
Imperativ Singular dimensioniere!
dimensionier!
Plural dimensioniert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
dimensioniert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:dimensionieren

Worttrennung:

di·men·si·o·nie·ren, Präteritum: di·men·si·o·nier·te, Partizip II: di·men·si·o·niert

Aussprache:

IPA: [dimɛnzi̯oˈniːʀən], Präteritum: [dimɛnzi̯oˈniːɐ̯tə], Partizip II: [dimɛnzi̯oˈniːɐ̯t]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -iːʀən

Bedeutungen:

[1] Abmessungen von etwas bestimmen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Substantiv Dimension mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ier und der Flexionsendung -en

Synonyme:

[1] abmessen, ausmessen, vermessen

Beispiele:

[1] Die Bibliothek ist so dimensioniert worden, das auch Rollstuhlfahrer zwischen den Regalen ausreichend Platz haben.
[1] Der Ministerpräsident will mit Gesetzesinitiative Abstandsflächen zu Rotoren noch größer dimensionieren.[1]
[1] In der grafischen Benutzeroberfläche von Linux lassen sich die Fenster beliebig dimensionieren.[2]

Wortbildungen:

Konversionen: Dimensionieren, dimensionierend, dimensioniert
Substantiv: Dimensionierung
Verben: redimensionieren, überdimensionieren

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „dimensionieren
[*] canoo.net „dimensionieren
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikondimensionieren
[1] Duden online „dimensionieren
[1] wissen.de „dimensionieren

Quellen:

  1. Florian Tempel: Seehofer gefährdet Windkraftpläne. Erding. In: sueddeutsche.de. 3. Juli 2013, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 7. Januar 2016).
  2. dpa-infocom: Linux-Fenster vergrößern. Computer. In: sueddeutsche.de. 29. August 2014, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 7. Januar 2016).