desperat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

desperat (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
desperat desperater am desperatesten
Alle weiteren Formen: Flexion:desperat

Worttrennung:

de·s·pe·rat, Komparativ: de·s·pe·ra·ter, Superlativ: am de·s·pe·ra·tes·ten

Aussprache:

IPA: [dɛspəˈʁaːt]
Hörbeispiele:
Reime: -aːt

Bedeutungen:

[1] gehoben, bildungssprachlich: so, dass man jede Hoffnung verloren hat; keine Hoffnung mehr habend

Herkunft:

Entlehnung aus dem Lateinischen vom Adjektiv desperatus → la, einer Ableitung vom Partizip Perfekt des Verbs desperare → laverzweifeln“, einer Derivation des Verbs sperare → la „hoffen“ und dem Präfix de- → la „von - weg“[1]

Synonyme:

[1] verzweifelt, hoffnungslos

Beispiele:

[1] Er befand sich in einer desperaten Situation.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „desperat
[*] canoonet „desperat
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaldesperat
[1] The Free Dictionary „desperat

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 393, Eintrag „desperat“.