depeschieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

depeschieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich depeschiere
du depeschierst
er, sie, es depeschiert
Präteritum ich depeschierte
Konjunktiv II ich depeschierte
Imperativ Singular depeschier!
depeschiere!
Plural depeschiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
depeschiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:depeschieren

Worttrennung:
de·pe·schie·ren, Präteritum: de·pe·schier·te, Partizip II: de·pe·schiert

Aussprache:
IPA: [depɛˈʃiːʁən]
Hörbeispiele:
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:
[1] veraltend: eine Nachricht (Depesche) schicken

Herkunft:
Mitte des 17. Jahrhunderts von französisch dépêcher → fr „beschleunigen, (einen Eilboten, eine Eilnachricht) absenden“ entlehnt[1]

Beispiele:
[1] „Er hatte depeschiert, daß Angelegenheiten von unaufschiebbarer Dringlichkeit ihn bedauerlicherweise abhielten, pünktlich zu erscheinen, er werde erst am späteren Vormittag eintreffen.“[2]
[1] Die mit Eilpost depeschierten Unterlagen erreichten sie noch am selben Tag.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „depeschieren
[*] canoonet „depeschieren
[1] Duden online „depeschieren

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „depeschieren“.
  2. Arthur Koestler: Die Herren Call-Girls. Ein satirischer Roman. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt/M. 1985, ISBN 3-596-28168-7, Seite 52. Copyright des englischen Originals 1971.