cum grano salis

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

cum grano salis (Latein)[Bearbeiten]

Wortverbindung[Bearbeiten]

Worttrennung:

cum gra·no sa·lis

Bedeutungen:

[1] wörtlich „mit einem Körnchen Salz“: mit Einschränkung, mit Vorsicht zu genießen oder nicht ganz ernst / wörtlich zu nehmen.

Herkunft:

cum „mit“ granum „einem Körnchen“ sal „Salz“, im übertragenden Sinn: »mit einem Körnchen Wahrheit«, »mit sachgemäßer kritischer Einschätzung«.
Nach einem bei Plinius – Naturalis historia 33, 8, 149 – überlieferten Rezept gegen Schlangenbiss, dort eigentlich addito grano salis „unter Hinzufügung eines Salzkorns“

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Cum grano salis