cerumen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

cerumen (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ cerumen
Genitiv ceruminis
Dativ ceruminī
Akkusativ cerumen
Vokativ cerumen
Ablativ cerumine

Worttrennung:
ce·ru·men, kein Plural

Bedeutungen:
[1] Medizin, neulateinisch: das Sekret der Talg und Schmalzdrüsen des äußeren Gehörganges bei Säugetieren; das Ohrenschmalz
[2] Zoologie, neulateinisch: das Baumaterial für die Nestumhüllung stachelloser Bienen

Herkunft:
neulateinische Bildung zu lateinisch cera → la, „Wachs“[1]

Beispiele:
[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Lateinischer Wikipedia-Artikel „cerumen
[1, 2] Erwin Hentschel, Günther Wagner: Wörterbuch der Zoologie. 7. Auflage. Elsevier, München/Heidelberg 2004, ISBN 3-8274-1479-2, Seite 136, Artikel „cerumen“

Quellen:

  1. Etymologie nach Duden, Wörterbuch medizinischer Fachbegriffe. 8. Auflage. Dudenverlag, Mannheim u.a. 2007, ISBN 978-3-411-04618-8 (Redaktionelle Leitung: Ulrich Kilian), Seite 833, Eintrag „Zerumen, Cerumen“