catanum

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

catanum (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ catanum catana
Genitiv catanī catanōrum
Dativ catanō catanīs
Akkusativ catanum catana
Vokativ catanum catana
Ablativ catanō catanīs

Alternative Schreibweisen:

catanus

Worttrennung:

, Plural:

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] spätlateinisch, Botanik: der Baumwacholder, der Wacholder (Juniperus oxycedrus)

Herkunft:

von sabinisch catanusspitz, scharf[1]

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1] Katalanisch: càdec, Okzitanisch: cade

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Paul Kretschmer, Wilhelm Kroll (Herausgeber): Glotta: Zeitschrift für griechische und lateinische Sprache, Band 14-15, 1925, Seite 8 bzw. Seite 268[2]
[1] nach: Gran Diccionari de la llengua catalana: „catanum“ in der Variante catanus
[1] Etymologie Explorer "Catanum"

Quellen:

  1. nach: Paul Kretschmer, Wilhelm Kroll (Herausgeber): Glotta. Zeitschrift für griechische und lateinische Sprache. 1925, Seite 8 bzw. 268
  2. (p. 8) "catanum „Wachholder“ ist nach Josef Bruch IF 40 (1922) ein sabinisches Wort und gehört zu catus „scharf“, „spitzig“, das von Varro l.L. (De Lingua Latina) 7, 46 als sabinisch bezeichnet wird." (p. 268) "catanum bezw. catanus, das in einer Glosse überliefert ist, erklärt Josef Bruch IF 40 (1922), 196 – 213 unter Ablehnung der Verwandtschaft mit den osteuropäischen Benennungenn des Wachholders […]"