beschulen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

beschulen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich beschule
du beschulst
er, sie, es beschult
Präteritum ich beschulte
Konjunktiv II ich beschulte
Imperativ Singular beschul!
beschule!
Plural beschult!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
beschult haben
Alle weiteren Formen: Flexion:beschulen

Worttrennung:

be·schu·len, Präteritum: be·schul·te, Partizip II: be·schult

Aussprache:

IPA: [bəˈʃuːlən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild beschulen (Info)
Reime: -uːlən

Bedeutungen:

[1] transitiv, Amtssprache: mit Schulunterricht versorgen

Beispiele:

[1] „Freie Träger beschulen Jugendliche, die eine staatliche Schule ohne Abschluss verlassen haben.“[1]
[1] „Schüler - aller Schulformen - sind bei uns viel zu bequem. Sie wollen sich unterhalten und beschulen lassen, der Lehrer ist verantwortlich für das, was sie lernen.“[2]
[1] Die Hundertwasserschule beschult Schülerinnen und Schüler in der Primarstufe, die Hermann Hesse-Schule ist eine Schule für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe.[3]
[1] Richtig sei, dass manche Berufsfelder nicht doppelt im Kreis beschult werden.[4]

Wortbildungen:

Konversionen: beschulbar, Beschulen, beschulend, beschult
Substantiv: Beschulung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „beschulen
[*] canoonet „beschulen
[1] Duden online „beschulen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalbeschulen

Quellen:

  1. Susanne Simon: Die Einflüsterin. In: Zeit Online. 9. Februar 2007, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 20. Oktober 2013).
  2. Anna Goßmann, Mirjam Rübbelke: PISA - können Schüler etwas bewegen? In: Zeit Online. (URL (Archivversion vom 2. August 2003))
  3. Gemeinsame Schulentwicklungsplanung ist umgesetzt. Kreis Gütersloh, 2. September 2016, abgerufen am 3. Februar 2017.
  4. "Kreis spart an der Ausrichtung für die Zukunft". In: Badische Zeitung. 3. Februar 2017 (Online, abgerufen am 3. Februar 2017).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: bestuhlen