berlinerisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

berlinerisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
berlinerisch
Alle weiteren Formen: Flexion:berlinerisch

Worttrennung:

ber·li·ne·risch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [bɛʁˈliːnəʁɪʃ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild berlinerisch (Info)

Bedeutungen:

[1] auf die deutsche Hauptstadt Berlin bezogen
[2] auf den dort gesprochenen Dialekt, das Berlinisch bezogen

Herkunft:

Ableitung (Derivation) des Substantivs Berliner mit dem Suffix -isch als Derivatem (Ableitungsmorphem)

Synonyme:

[1, 2] berlinisch

Beispiele:

[1] Kennst Du ein gutes berlinerisches Restaurant?
[2] So mancher aus der Provinz fühlt sich toll, weil er berlinerisch spricht.
[2] „Trommel-Meier und Knecht Stolten traten näher und grinsten Kurt Marenke an, der ostpreußisch, berlinerisch, sächsisch und thüringisch durcheinandersprach, wie es die Zeiten so mit sich gebracht hatten.“[1]

Wortbildungen:

Berlinerisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] canoo.net „berlinerisch
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonberlinerisch
[1] The Free Dictionary „berlinerisch

Quellen:

  1. Arno Surminski: Kudenow oder An fremden Wassern weinen. Roman. Hoffmann und Campe, Hamburg 1978, Seite 29. Kein ISBN.