austäfeln

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

austäfeln (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich täfel aus
täfele aus
täfle aus
du täfelst aus
er, sie, es täfelt aus
Präteritum ich täfelte aus
Konjunktiv II ich täfelte aus
Imperativ Singular täfel aus!
täfele aus!
täfle aus!
Plural täfelt aus!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
ausgetäfelt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:austäfeln

Worttrennung:

aus·tä·feln, Präteritum: tä·fel·te aus, Partizip II: aus·ge·tä·felt

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯sˌtɛːfl̩n]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] transitiv: in einem ganzen Bereich eine Wand-/Deckenbekleidung aus Holz (Täfelung) anbringen

Herkunft:

Ableitung zum Verb täfeln mit dem Ableitungsmorphem aus-

Beispiele:

[1] „‚Wie wäre es, wenn wir dein Zimmer tapezieren und die Decke austäfeln ließen?‘ sagte sie zu ihrem Sohne.“[1]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „austäfeln
[*] canoo.net „austäfeln
[1] Duden online „austäfeln

Quellen:

  1. Alphonse Daudet: Briefe aus meiner Mühle. In: Projekt Gutenberg-DE. (URL).