außenbords

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

außenbords (Deutsch)[Bearbeiten]

Adverb[Bearbeiten]

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: aussenbords

Worttrennung:

au·ßen·bords

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯sn̩ˌbɔʁt͡s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild außenbords (Info)

Bedeutungen:

[1] von innen gesehen jenseits des Bords/der Schiffswand

Herkunft:

Ableitung des Adverbs vom Substantiv Außenbord mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -s

Gegenwörter:

[1] binnenbords

Beispiele:

[1] „Der Einarmige warf den Zigarettenstummel außenbords.“[1]

Wortbildungen:

Außenborder, Außenbordmotor

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „außenbords
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „außenbords
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalaußenbords
[1] Duden online „außenbords

Quellen:

  1. Jens Rehn, Nachwort von Ursula März: Nichts in Sicht. Schöffling, Frankfurt/Main 2018, ISBN 978-3-89561-149-0, Seite 15. Erstmals 1954 erschienen.