anblinzeln

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

anblinzeln (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb, regelmäßig[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich blinzle an
blinzele an
du blinzelst an
er, sie, es blinzelt an
Präteritum ich blinzelte an
Konjunktiv II ich blinzelte an
Imperativ Singular blinzle an!
blinzele an!
Plural blinzelt an!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
angeblinzelt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:anblinzeln

Worttrennung:
an·blin·zeln, Präteritum: blin·zel·te an, Partizip II: an·ge·blin·zelt

Aussprache:
IPA: [ˈanˌblɪnt͡sl̩n]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] transitiv: sichtbar blinzeln, während man zu etwas oder jemandem gewandt ist, um diesem bestimmte Gefühle (zum Beispiel Freude oder Überlegenheit) mitzuteilen

Herkunft:
Ableitung zum Verb blinzeln mit dem Präfix (Derivatem) an-

Oberbegriffe:
[1] ansehen

Beispiele:
[1] „Mein Favorit dieser Sorte Buhlerei ist der Satz eines jungen bebrillten Mannes, der mich kurz über die Gläser anblinzelte […]“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „anblinzeln
[1] The Free Dictionary „anblinzeln
[*] canoonet „anblinzeln

Quellen:

  1. „Warum einer Frau 1001 Komplimente pro Tag auf die Nerven gehen“, NZZ am Sonntag 13.01.2008, Nr. 2, Seite 79.