aggredi

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

aggredī (Latein)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
Präsens 1. Person Singular aggredior
2. Person Singular aggrederis
3. Person Singular aggreditur
1. Person Plural aggredimur
2. Person Plural aggrediminī
3. Person Plural aggrediuntur
Perfekt 1. Person Singular aggressus sum
Imperfekt 1. Person Singular aggrediēbar
Futur 1. Person Singular aggrediar
PPP
Konjunktiv Präsens 1. Person Singular aggrediar
Imperativ Singular aggredere
Plural aggrediminī
Alle weiteren Formen: Flexion:aggredi

Worttrennung:

ag·gre·dī

Bedeutungen:

[1] heranschreiten, sich nähern
[2] sich an einen Ort begeben, einen Ort betreten
[3] sich an jemanden wenden, an jemanden herantreten
[4] jemanden angreifen, überfallen, gerichtlich verfolgen
[5] etwas beginnen, unternehmen, versuchen

Herkunft:

Ableitung zu dem Verb gradi → la mit dem Präfix ad- → la[1][2]

Beispiele:

[1]
[3] „quin ad hunc, Philaenium, adgredimur, / virum quidem pol optumum et non similem furis huiius?“ (Plaut. Asin. 680–681)[3]
[3] „etiam tu, ere, istunc amoves aps te atque ipse me adgredere / atque illa sibi quae hic iusserat mihi statuis supplicasque?“ (Plaut. Asin. 714–715)[3]

Wortbildungen:

aggressio, aggressor

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–5] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „aggredior“ (Zeno.org), Band 1, Spalte 247–248
[1–5] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „aggredior
[1, 3–4] dict.cc Latein-Deutsch, Stichwort: „aggredi
[1, 3–5] Albert Martin Latein-Deutsch, Stichwort: „aggredi

Quellen:

  1. PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „aggredior
  2. Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „aggredior“ (Zeno.org)
  3. 3,0 3,1 Titus Maccius Plautus: Comoediae. recognovit brevique adnotatione critica instruxit W. M. Lindsay. Nachdruck der 1. Auflage. Tomus I: Amphitruo, Asinaria, Aulularia, Bacchides, Captivi, Casina, Cistellaria, Curculio, Epidicus, Menaechmi, Mercator, Oxford 1936 (Scriptorum Classicorum Bibliotheca Oxoniensis, Digitalisat).