adden

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

adden (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich adde
du addest
er, sie, es addet
Präteritum ich addete
Konjunktiv II ich addete
Imperativ Singular adde!
Plural addet!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
geaddet haben
Alle weiteren Formen: Flexion:adden

Worttrennung:

ad·den, Präteritum: ad·de·te, Partizip II: ge·ad·det

Aussprache:

IPA: [ˈɛdn̩], englisch: [ˈædn̩]
Hörbeispiele: —, englisch: Lautsprecherbild adden (Info)
Reime: -ɛdn̩

Bedeutungen:

[1] Netzjargon, transitiv: Kontakt der eigenen Kontaktliste hinzufügen

Herkunft:

von dem englischen add → en[1]

Beispiele:

[1] Theo hat keine Ahnung, wie man jemanden bei Facebook addet.
[1] Warum addest du mich nicht?
[1] Claudia weigert sich, ihre ehemaligen Mitschüler zu adden.
[1] „Adden Sie uns!“, fordert das Unternehmen seine Kunden in der Werbebroschüre auf.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] auf Facebook adden

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „adden
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „adden“ auf wissen.de
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaladden

Quellen:

  1. Duden online „adden“.