abuojas

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

abuojas (Litauisch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
abuojas
Alle weiteren Formen: Flexion:abuojas

Worttrennung:

a·buo·jas

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] von Tieren, auch vom Menschen: böse, jähzornig, tollwütig
[2] vom Menschen: aufdringlich, zudringlich, lästig
[3] vom Wetter, vom Weg: schlecht, widerwertig, widerlich, ekelig
[4] kein Interesse zeigend; gleichgültig, teilnahmslos

Herkunft:

Ableitung zu dem Numerale abuodu → lt mti der ursprünglichen Bedeutung ‚beidseitig; es beiden Seiten recht machen wollend‘[1]

Synonyme:

[4] abejingas

Sinnverwandte Wörter:

[1] blogas, nedoras, pasiutęs, piktas
[2] grasus, įkyrus, įžūlus, nedoras
[3] biaurus, blogas, prastas

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] abuojas šuo
[2] abuojas vaikas
[3] abuojas kelias, abuojas oras

Wortbildungen:

[1] abuojai, abuojėti
[2] abuoja
[1, 3] abuojybė
[1, 2, 4] abuojumas

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–3] Lietuvių Kalbos Institutas: Dabartinės lietuvių kalbos žodynas. 4. Auflage. Mokslo ir enciklopedijų leidybos institutas, Vilnius 2000, ISBN 5-420-01242-1, Seite 2.
[1–4] Lietuvos TSR Mokslų Akademija: Lietuvių kalbos žodynas. 2. Auflage. Tomas I A–B, „Minties“ Leidykla, Vilnius 1968, Seite 15.

Quellen:

  1. Wojciech Smoczyński: Lietuvių kalbos etimologinis žodynas / Słownik etymologiczny języka litewskiego. 1. Auflage. Vilniaus Universitetas, Filologijos Fakultetas, Vilnius 2007, ISBN 978-9955-33-152-0, Seite 2–3.