absint

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

absint (Latein)[Bearbeiten]

Konjugierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

ab·sint

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

  • 3. Person Plural Konjunktiv Präsens Aktiv des Verbs abesse
absint ist eine flektierte Form von abesse.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:abesse.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag abesse.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

absint (Tschechisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ absint absinty
Genitiv absintu absintů
Dativ absintu absintům
Akkusativ absint absinty
Vokativ absinte absinty
Lokativ absinut absintech
Instrumental absintem absinty

Worttrennung:

ab·sint, Plural: ab·sin·ty

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Gastronomie: Absinth
[2] Botanik: Wermut, Absinth (Artemisia absinthium)

Herkunft:

Entlehnung aus dem französischen absinthe → fr[1]

Synonyme:

[2] pelyněk pravý

Oberbegriffe:

[1] likér
[1] pelyněk, bylina

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1] absintový

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Tschechischer Wikipedia-Artikel „absint
[1] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „absint
[1, 2] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „absint
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „absint
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalabsint
[1] Jiří Kraus et al.: Nový akademický slovník cizích slov. A–Ž. 1. Auflage. Academia, Praha 2007, ISBN 978-80-200-1351-4 (Nachdruck), Seite 17.

Quellen:

  1. Jiří Rejzek: Český etymologický slovník. 1. Auflage. Leda, Voznice 2001, ISBN 80-8592785-3, Seite 44.