abkapseln

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

abkapseln (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich kapsle ab
kapsele ab
du kapselst ab
er, sie, es kapselt ab
Präteritum ich kapselte ab
Konjunktiv II ich kapselte ab
Imperativ Singular kapsel ab!
kapsle ab!
kapsele ab!
Plural kapselt ab!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
abgekapselt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:abkapseln

Worttrennung:
ab·kap·seln, Präteritum: kap·sel·te ab, Partizip II: ab·ge·kap·selt

Aussprache:
IPA: [ˈapˌkapsl̩n], Präteritum: [ˌkapsl̩tə ˈap], Partizip II: [ˈapɡəˌkapsl̩t]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:

Bedeutungen:
[1] transitiv, reflexiv: etwas oder sich in eine dichte Hülle (Kapsel) einschließen
[2] reflexiv, übertragen: sich von seinen Mitmenschen, von der Außenwelt völlig zurückziehen, absondern

Herkunft:
Ableitung zum Substantiv Kapsel mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) ab- und der Flexionsendung -n; belegt seit dem 19. Jahrhundert[1]

Synonyme:
[1] einkapseln, verkapseln
[2] sich abschotten, sich einkapseln, sich einigeln, sich verkapseln

Beispiele:
[1] „Ihre Augen, zunächst voller Tränen, beginnen zu glänzen, als sie beschließt, ihr Herz abzukapseln und ihr Leben als Prostituierte zu bestreiten.“[2]
[1] „Die Vertreter der Unionoidea können, wenn Fremdkörper in den Mantelraum eindringen, diese abkapseln und Perlen bilden.“[3]
[1] „Es gibt allerdings ausnahmsweise einige Inquilinen, die sich gegenüber dem ursprünglichen Gallerzeuger abkapseln, so dass beide überleben.“[4]
[2] Nach dem Selbstmord ihres Sohnes kapselte sie sich jahrelang in ihrer Ferienwohnung ab.
[2] „Für die Kollegen und die Sportreporter war Girardelli immer der egozentrische Österreicher, der für Luxemburg startete und sich von seinen Kollegen abkapselte.[5]

Wortbildungen:
Abkapselung/Abkapslung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „abkapseln
[2] canoonet „abkapseln
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonabkapseln
[2] The Free Dictionary „abkapseln
[1, 2] Duden online „abkapseln
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „abkapseln

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 8. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2005, ISBN 3-423-32511-9 „Kapsel“, Seite 621.
  2. Wenke Husmann: Singen, bis der Oscar kommt. In: Zeit Online. 27. Februar 2013, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 17. September 2014).
  3. Wikipedia-Artikel „Flussmuschelähnliche“ (Stabilversion)
  4. Wikipedia-Artikel „Gallwespen“ (Stabilversion)
  5. Freia Peters: Rückwärts den Berg hinauf. In: Welt Online. 26. September 2004, ISSN 0173-8437 (URL, abgerufen am 17. September 2014).