abiotisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

abiotisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
abiotisch
Alle weiteren Formen: Flexion:abiotisch

Worttrennung:

abio·tisch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [aˈbi̯oːtɪʃ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild abiotisch (Info)
Reime: -oːtɪʃ

Bedeutungen:

[1] Biologie: unbelebt, nicht durch das Leben bedingt, nicht durch biologische Systeme bedingt

Sinnverwandte Wörter:

[1] leblos, tot, unbelebt

Beispiele:

[1] Dabei betrachten die Wissenschaftler die taxonomische Zusammensetzung, Diversität, die Evolutionsgeschichte sowie biogeografische Affinitäten der Dinosaurierfaunen des mittleren und späten Jura, sie berücksichtigen zudem abiotische Einflussfaktoren wie Geografie und Klima.[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] abiotische Faktoren

Wortbildungen:

[1] Abiose

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Abiotische Umweltfaktoren
[*] canoo.net „abiotisch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonabiotisch
[1] wissen.de – Wörterbuch „abiotisch
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „abiotisch“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „abiotisch
[1] Duden online „abiotisch
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 87.
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 38.
[1] Michael Schmitt (Herausgeber): Lexikon der Biologie. In 10 Bänden. 1. Auflage. Herder, Freiburg im Breisgau/Basel/Wien 1983–1992, DNB 550880577, Band 1, Seite 9, Artikel „abiotisch“

Quellen:

  1. Volkswagenstiftung (Pressemitteilung): Zwischen ganz groß und ganz klein: Dinosaurier und Glasnegative von Fotografien als Forschungsobjekte. Internet http://www.idw-online.de/pages/de/news348874, abgerufen am 08.01.2010.