abchecken

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

abchecken (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich checke ab
du checkst ab
er, sie, es checkt ab
Präteritum ich checkte ab
Konjunktiv II ich checkte ab
Imperativ Singular check ab!
checke ab!
Plural checkt ab!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
abgecheckt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:abchecken

Worttrennung:
ab·che·cken, Präteritum: check·te ab, Partizip II: ab·ge·checkt

Aussprache:
IPA: [ˈapˌt͡ʃɛkn̩], Präteritum: [ˌt͡ʃɛktə ˈap], Partizip II: [ˈapɡəˌt͡ʃɛkt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild abchecken (Info), Präteritum: —, Partizip II:

Bedeutungen:
[1] transitiv: überprüfen, kontrollieren
[2] transitiv: etwas oder jemanden auf einer Liste kontrollieren und abhaken
[3] transitiv, jugendsprachlich, umgangssprachlich: in Erfahrung bringen, überprüfen, klären

Herkunft:
Ableitung zu checken mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) ab-

Synonyme:
[1] abprüfen, checken, durchprüfen, kontrollieren, überprüfen

Beispiele:
[1] Wir ziehen um, und ich muss noch eine Liste abchecken.
[2] Bevor die Passagiere an Bord gehen können, werden sie abgecheckt.
[3] Hast du abgecheckt, wann die Party anfängt?

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] canoonet.eu „abchecken
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonabchecken
[3] The Free Dictionary „abchecken
[1–3] Duden online „abchecken
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „abchecken“ auf wissen.de
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 37.
[1–3] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 80.