abbasten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

abbasten (Deutsch)[Bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Bessere Verwendungsbeispiele/Belege

Verb, regelmäßig[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich baste ab
du bastest ab
er, sie, es bastet ab
Präteritum ich bastete ab
Konjunktiv II ich bastete ab
Imperativ Singular baste ab!
Plural bastet ab!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
abgebastet haben
Alle weiteren Formen: Flexion:abbasten

Worttrennung:

ab·bas·ten, Präteritum: bas·te·te ab, Partizip II: ab·ge·bas·tet

Aussprache:

IPA: [ˈapˌbastn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild abbasten (Info)

Bedeutungen:

[1] transitiv: einem Baum den Bast abziehen

Herkunft:

Zusammensetzung aus dem Affix ab- und dem Substantiv Bast

Beispiele:

[1] Der Baum wurde vollständig abgebastet.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] einen Baum abbasten

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion unter der Leitung von Günther Drosdowski (Herausgeber): Brockhaus-Enzyklopädie. Neunzehnte, völlig neu bearbeitete Auflage. Band 26: Deutsches Wörterbuch I, A–GLUB, F.A. Brockhaus GmbH, Mannheim 1995, ISBN 3-7653-1126-X, DNB 943161819 „abbasten“, Seite 53
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „abbasten

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: abasten, abtasten