abactor

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

abactor (Englisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
the abactor the abactors
[1] An abactor being hanged.

Worttrennung:

aba·ctor, Plural: aba·ctors

Aussprache:

IPA: [æbəktə(r)], Plural: [æbəktəs]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Recht, veraltet: Viehdieb, Viehräuber, Abaktor

Herkunft:

von dem gleichbedeutenden lateinischen abactor → la

Synonyme:

[1] cattle rustler

Beispiele:

[1] The abactor was hanged as soon as they caught him.
Der Viehdieb wurde gehängt sobald sie ihn erwischt hatten.

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „abactor
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „abactor
[1] Samuel Johnson: English Dictionary. Nathan Hale, Boston 1835, Seite 54 (Google Books).

abāctor (Lateinisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ abāctor abāctōrēs
Genitiv abāctōris abāctōrum
Dativ abāctōrī abāctōribus
Akkusativ abāctōrem abāctōrēs
Vokativ abāctor abāctōrēs
Ablativ abāctōre abāctōribus

Worttrennung:

ab·ac·tōr, Genitiv: ab·ac·tō·ris

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Person, die unrechtmäßig Vieh wegführt; Viehdieb

Herkunft:

Ableitung zu dem Verb abigere → la ‚wegtreiben‘ mit dem Suffix -tor → la[1][2]

Beispiele:

[1] „meum vero Bellerofontem, abactorem indubitatum cruentumque percussorem criminantes, ad casas interim suas vinctum perducunt,“[3]
[1] „Abactores sunt, qui unum equum vel duas equas, totidemque boves, oves vel capras decem, porcos quinque abegerint.“[4]
Viehdiebe sind, die ein Pferd oder zwei Stuten, und genauso viele Rinder, zehn Schafe oder Ziegen, fünf Schweine weggetrieben haben.
[1] „Qui bovem vel equum errantem quodve aliud pecus abduxerit, furem magis eum quam abactorem constitui placuit.“[5]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „abactor“ Band 1, Spalte 6.
[1] P. G. W. Glare: Oxford Latin Dictionary. 1. Auflage. Oxford University Press, Oxford 2007, ISBN 978-0-19-864224-4 (Nachdruck des korrigierten Nachdrucks von 1996), Seite 3.
[1] Thesaurus Linguae Latinae. Editus auctoritate et consilio academiarum quinque Germanicarum: Berolinensis, Gottingensis, Lipsiensis, Monacensis, Vindobonensis. 1. Band A – Amyzon, Teubner, Leipzig 1900, ISBN 3-322-00000-1, Spalte 41, Zeile 68 – Spalte 42, Zeile 6.

Quellen:

  1. P. G. W. Glare: Oxford Latin Dictionary. 1. Auflage. Oxford University Press, Oxford 2007, ISBN 978-0-19-864224-4 (Nachdruck des korrigierten Nachdrucks von 1996), Seite 3.
  2. Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „abactor“ Band 1, Spalte 6.
  3. Apuleius, Metamorphoses, 7,26
  4. Iulius Paulus, Sententiae receptae, Liber V, 18,1
  5. Iulius Paulus, Sententiae receptae, Liber V, 18,4