ab ovo

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

ab ovo (Deutsch)[Bearbeiten]

Adverb, Wortverbindung[Bearbeiten]

Worttrennung:

ab ovo

Aussprache:

IPA: [ap ˈoːvo]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] gehoben: von Anfang an
[2] übertragen: von vornherein

Herkunft:

seit der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts bezeugte Entlehnung aus dem lateinischen ab ovo ‚vom Ei‘, das seinerseits der Aussage des Horaz „nec gemino bellum Troianum orditur ab ovo“[1] (Ars poetica 147) entstammt, in der Homers Art des Berichtens über den Trojanischen Krieg gelobt wird, da dieser nicht beim Ei der Leda beginnt, aus dem Helena entspringt, die diesen Krieg verursacht hat, sondern direkt ins Geschehen hineingeht; weniger plausibel erscheint hingegen eine Verkürzung der Wendung ab ovo usque ad mala[2]

Sinnverwandte Wörter:

[2] a priori, grundsätzlich, per se

Gegenwörter:

[1] in medias res

Beispiele:

[1] „Diese CDU-Geschichte beginnt zwar ab ovo, endet aber 1982 mit der Erringung der Kanzlerschaft durch Helmut Kohl.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] etwas ab ovo erzählen

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonab+ovo
[1] wissen.de – Wörterbuch „ab ovo
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „ab ovo“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „ab ovo
[1, 2] Duden online „ab ovo
[1, 2] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 92.
[1, 2] Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 39.
[1, 2] Hans Schulz, Otto Basler: Deutsches Fremdwörterbuch. 2. völlig neubearbeitete Auflage. 1. Band: a–Präfix – Antike, Walter de Gruyter, Berlin/New York 1995, ISBN 3-11-012622-2, DNB 945685645 (neubearbeitet im Institut für Deutsche Sprache unter der Leitung von Gerhard Strauß), Seite 24–25.

Quellen:

  1. Quintus Horatius Flaccus: Opera. Edidit D. R. Shackleton Bailey. sterotype Auflage der 4. Auflage. De Gruyter, Berlin, New York 2008, ISBN 978-3-11-020292-2 (Bibliotheca scriptorum Graecorum et Romanorum Teubneriana), Seite 316.
  2. Hans Schulz, Otto Basler: Deutsches Fremdwörterbuch. 2. völlig neubearbeitete Auflage. 1. Band: a–Präfix – Antike, Walter de Gruyter, Berlin/New York 1995, ISBN 3-11-012622-2, DNB 945685645 (neubearbeitet im Institut für Deutsche Sprache unter der Leitung von Gerhard Strauß), Seite 24–25.
  3. Bernhard Wördehoff: Merkwürdig blaß. In: Zeit Online. Nummer 39, 24. September 1993, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 25. März 2013).


ab ovo (Polnisch)[Bearbeiten]

Adverb, Wortverbindung[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
ab ovo

Worttrennung:

ab o·vo

Aussprache:

IPA: [ab ˈɔvɔ]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] gehoben: von Anfang an, ab ovo

Sinnverwandte Wörter:

[1] od Adama i Ewy

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] opowiadać coś ab ovo

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Słownik Języka Polskiego – PWN: „ab ovo
[1] Słownik Wyrazów Obcych – PWN: „ab ovo
[1] Anna Kłosińska, Elżbieta Sobol, Anna Stankiewicz: Wielki słownik frazeologiczny PWN z przysłowiami. 1. Auflage. Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 2009, ISBN 978-83-01-14273-5, Seite 739.
[1] Halina Zgółkowa: Praktyczny słownik współczesnej polszczyzny. Band 1 a – amyloza, Wydawnictwo „Kurpisz“, Poznań 1994, ISBN 83-86600-22-5, Seite 15.
[*] Słownik Ortograficzny – PWN: „ab ovo