Zum Inhalt springen

Zyanid

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Singular Plural
Nominativ das Zyanid die Zyanide
Genitiv des Zyanids der Zyanide
Dativ dem Zyanid den Zyaniden
Akkusativ das Zyanid die Zyanide

Worttrennung:

Zy·a·nid, Plural: Zy·a·ni·de

Aussprache:

IPA: [t͡syaˈniːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Zyanid (Info)
Reime: -iːt

Bedeutungen:

[1] Chemie: Salz der Blausäure

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Substantivs Zyan mit dem Suffix -id

Synonyme:

[1] Blausäuresalz; fachsprachlich: Cyanid

Oberbegriffe:

[1] Salz, chemische Verbindung

Unterbegriffe:

[1] Cuprocyanid, Ferricyanid/ Ferrizyanid, Jodcyanid/ Jodzyanid, Kaliumzyanid/ Zyankali, Kupfercyanid/ Kupferzyanid, Natriumcyanid/ Natriumzyanid, Quecksilbercyanid/ Quecksilberzyanid

Beispiele:

[1] Die Großrazzia gegen eine vermutete Bombenwerkstatt in London ist nach Zeitungsangaben durch Hinweise auf einen geplanten Anschlag mit dem Giftstoff Zyanid ausgelöst worden.[1]
[1] Flüsse, Bäche und Seen sind mit Blei, Quecksilber, Zyanid und Öl nicht nur vergiftet, sondern regelrecht gesättigt.[2]
[1] Die Säure, die in Reaktion mit dem Zyanid das tödliche Gas (Zyklon B) produzieren soll, wird in den Behälter unter dem perforierten Sitz geleitet.[3]
[1] 1954 verspeiste er im Bett liegend einen Apfel, den er selbst mit Zyanid vergiftet hatte.[4]
[1] Die Entdeckungen gingen quer über alle Klassen, Ordnungen, Familien, Gattungen und Arten: ein Tausendfüßler, dem man nicht zu nahe kommen sollte, weil er seine Feinde mit hochgiftigem Zyanid vertreibt; […][5]

Wortbildungen:

[1] Ferrizyanid, Jodzyanid, Kaliumzyanid, Kupferzyanid, Natriumzyanid, Quecksilberzyanid

Übersetzungen

[Bearbeiten]
[1] Wikipedia-Artikel „Zyanid
[1] Duden online „Zyanid
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalZyanid
[1] The Free Dictionary „Zyanid

Quellen:

  1. ZEIT online, dpa: Suche nach schmutziger Bombe. Terrorismus. In: Zeit Online. 4. Juni 2006, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 17. August 2012).
  2. Zeitspiegel. Teure Gerechtigkeit. In: Zeit Online. Nummer 42/1986, 10. Oktober 1986, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 17. August 2012).
  3. Elisabeth Wehrmann: Tod am Vormittag. In: Zeit Online. Nummer 19/1992, 1. Mai 1992, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 17. August 2012).
  4. J. Bessing und L. Haist: Apple – vom Rebellen zum prüden Weltbeherrscher. Computer. In: Welt Online. 10. März 2010, ISSN 0173-8437 (URL, abgerufen am 17. August 2012).
  5. Ulli Kulke: Im Land der unbekannten Tiere. Mekong-Region. In: Welt Online. 15. Dezember 2008, ISSN 0173-8437 (URL, abgerufen am 17. August 2012).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Zenit, Zyan, Zyanidin