Zahndammlaut

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zahndammlaut (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Zahndammlaut

die Zahndammlaute

Genitiv des Zahndammlautes
des Zahndammlauts

der Zahndammlaute

Dativ dem Zahndammlaut
dem Zahndammlaute

den Zahndammlauten

Akkusativ den Zahndammlaut

die Zahndammlaute

Worttrennung:

Zahn·damm·laut, Plural: Zahn·damm·lau·te

Aussprache:

IPA: [ˈt͡saːndamˌlaʊ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Zahndammlaut (Info)

Bedeutungen:

[1] Linguistik, speziell Phonetik: Laut, der am Zahndamm (= Alveole) gebildet wird.

Herkunft:

Determinativkompositum aus Zahndamm und Laut

Synonyme:

[1] Alveolar

Gegenwörter:

[1] Lippenlaut, Gaumenlaut, Rachenlaut, Zahnlaut

Oberbegriffe:

[1] Konsonant, Mitlaut, Laut

Beispiele:

[1] „Die Alveolares (Zahndammlaute) unter den Verschlußlauten heißen:…“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Zahndammlaut
[1] Wikipedia-Artikel „Laut#Sprachlaute

Quellen:

  1. Hans-Heinrich Wängler: Grundriss einer Phonetik des Deutschen mit einer allgemeinen Einführung in die Phonetik. 4., überarbeitete Auflage. Elwert, Marburg 1983, ISBN 3-7708-0753-7., Seite 127