Wurfsendung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wurfsendung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Wurfsendung

die Wurfsendungen

Genitiv der Wurfsendung

der Wurfsendungen

Dativ der Wurfsendung

den Wurfsendungen

Akkusativ die Wurfsendung

die Wurfsendungen

Worttrennung:

Wurf·sen·dung, Plural: Wurf·sen·dun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈvʊʁfˌzɛndʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Wurfsendung (Info)

Bedeutungen:

[1] (Werbe-)Schreiben/Werbeprospekt in großer Auflage, das durch Postzusteller oder andere Austräger an eine hohe Anzahl Empfänger/Haushalte verteilt wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Wurf und Sendung

Oberbegriffe:

[1] Sendung

Unterbegriffe:

[1] Hauswurfsendung, Postwurfsendung

Beispiele:

[1] „Der Kläger könne ja ‚mit der aufzuwendenden geringfügigen Mühe bis zu zweimal im Monat die unerwünschten Wurfsendungen … aus seiner Tagespost aussortieren und mit einer Handbewegung in den Papierkorb oder ›in die grüne Tonne‹ werfen‘.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Wurfsendung“ (BKS)
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wurfsendung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Wurfsendung
[1] The Free Dictionary „Wurfsendung
[1] Duden online „Wurfsendung

Quellen:

  1. Hanno Kühnert: Stop! Keine Prospekte. In: Zeit Online. Nummer 23/1990, 1. Juni 1990, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 21. Januar 2020).