Weinbauinstitut

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Weinbauinstitut (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Weinbauinstitut

die Weinbauinstitute

Genitiv des Weinbauinstitutes
des Weinbauinstituts

der Weinbauinstitute

Dativ dem Weinbauinstitut
dem Weinbauinstitute

den Weinbauinstituten

Akkusativ das Weinbauinstitut

die Weinbauinstitute

Worttrennung:
Wein·bau·in·s·ti·tut, Plural: Wein·bau·in·s·ti·tu·te

Aussprache:
IPA: [ˈvaɪ̯nbaʊ̯ʔɪnstiˌtuːt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Weinbau: ein Institut, das den Weinbau durch Züchtung von geeigneten Rebsorten, durch Optimierung der Kellerwirtschaft und durch Förderung oder Neuerschließung von Absatzmärkten fördert

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Weinbau und Institut

Beispiele:
[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWeinbauinstitut
[1] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 2, Spalte 4815 f., Artikel „Wein“, dort auch „Weinbauinstitute“