Wandgemälde

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wandgemälde (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Wandgemälde

die Wandgemälde

Genitiv des Wandgemäldes

der Wandgemälde

Dativ dem Wandgemälde

den Wandgemälden

Akkusativ das Wandgemälde

die Wandgemälde

[1] Ein Wandgemälde in der Pfarrkirche von Fronhofen

Worttrennung:

Wand·ge·mäl·de, Plural: Wand·ge·mäl·de

Aussprache:

IPA: [ˈvantɡəˌmɛːldə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Bild, das direkt auf eine Wand gemalt wurde

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Wand und Gemälde

Synonyme:

[1] Wandmalerei

Oberbegriffe:

[1] Gemälde

Beispiele:

[1] „Neben Feuchtigkeit und Luftverschmutzung haben Mikroorganismen einen bedeutenden Anteil am Zerfall alter Wandgemälde.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Artikel „Wandgemälde“ (Weiterleitung)
[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Wandgemälde
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wandgemälde
[*] canoonet „Wandgemälde
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWandgemälde
[1] Duden online „Wandgemälde
[1] wissen.de – Wörterbuch „Wandgemälde
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Wandgemälde
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Wandgemälde

Quellen:

  1. spektrum.de News:+"Ökosystem Wandgemälde". 3. Februar 1998, abgerufen am 12. Oktober 2015.